LoveFlours

Dein Gluten-Ratgeber

I© FLOUR REBELS GmbH, Hamburg  2016, Alle Rechte vorbehalten

 

BlOG

Der Preis ist heiß

5 Oct 2016

 

Ist Temperatur wichtig? Klar! Genau so wichtig wie die richtige Zeit zum Gären und die exakt passende Backzeit. Erst mit diesen Dreien wird aus einem guten Rezept ein wirklich gutes Rezept. Weil bei glutenfreien Produkten quasi der Kleber fehlt, der das Produkt zusammenhält, reagiert der Teig noch viel sensibler auf Fehler.

Bröselig, trocken, hart: Kennt Ihr das? Während man versucht, sich einfach nur ein Brot zu schmieren, zerfällt alles in Stücke. So oft habe ich mich darüber geärgert!

Glutenfreies Backen ist wie Musik für mich: ein falscher Ton bei einem der Instrumente (Backschritte) – und das ganze Lied ist ruiniert. Backen ist wie eine Komposition; immer wieder schauen, wie alles miteinander harmoniert.

 

Das Rezept ist nur der Anfang…

 

Gibt es einen Unterschied zwischen 180°c und 200°C als Backtempereatur? Ohh ja! Denn wenn die Temperatur zu heiß ist, verbrennt das Äußere, während das Innere noch nicht gar ist. Wenn die Backtemperatur zu niedrig ist, trocknet Dein Brot, Brötchen oder Kuchen aus, bevor es gar ist.

 

Please reload

Aktuell

Kannst du mit einem Keks die Welt verbessern?

18 Nov 2018

1/10
Please reload

Archiv
Please reload

Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
Schlagwörter